Über mich


Zu meiner Person und dem Interesse, im Bereich Ernährung und Gesundheit beruflich tätig zu werden: 

Mein Interesse an einer Ausbildung im Gesundheitsbereich wurde erstmals durch den Beruf meiner Mutter, einer Physiotherapeutin mit eigener Praxis, geweckt. Diverse Praktika in Kliniken und Praxen ermöglichten mir erste Erfahrungen in der Ernährungs- und Gesundheitsberatung.

 

Im Jahr 2017 habe ich meinen Bachelor of Science in „Clinical Nutrition /Ernährungswissenschaften“ in Rheine erfolgreich abgeschlossen. In dem Bachelorstudium wurden Inhalte wie Krankheitsbilder, Laborspezifische Ernährungsparameter, Stoffwechselvorgänge, Mangelerscheinungen sowie weitere ernährungsspezifische Themen, ernährungstherapeutisch untersucht und gelehrt. 

In meinem Masterstudium 2021 in „Public Health Nutrition“ in Fulda vertiefte ich Inhalte der Gesundheits- und Ernährungsprävention auf zielgruppenspezifischer Ebene.  Der Master Studiengang verknüpfte Ernährungs- und Gesundheitswissenschaften, um bevölkerungsbezogene Ansätze zur Bewältigung ernährungs(mit)bedingter Gesundheitsprobleme zu erarbeiten. Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung und Gesundheit wurden untersuch. 

In meiner Teilzeitstelle (2020-2021) im Lunch Club in Ahlen, einer offenen Kinder- und Jugendeinrichtung, absolvierte ich meine Masterarbeit mit dem Schwerpunkt der Soziologie des Essens von Kindern und Jugendlichen aus sozioökonomisch benachteiligten Familien. Dabei stand die partizipative und praktische Ernährungsbildung mit den Kindern und Jugendlichen bei meiner Arbeit im „Lunch Club“ im Mittelpunkt. 


Die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheit spielen auch in meiner Freizeit eine wichtige Rolle. In meiner Freizeit baue ich Gemüse und Obst selbst an und habe große Freude am Kochen und Zubereiten von Speisen. Für meine berufliche Qualifikation bilde ich mich regelmäßig in Ernährungsfachlichen Seminaren fort. 


Unsere tägliche Lebensmittelauswahl bestimmt unseren Ernährungszustand und damit einhergehend auch unseren Gesundheitszustand. 
Ich bin der Meinung, dass eine bedarfsgerechte Ernährung gelernt sein will und wir dies im Laufe der Konsumgesteuerten Jahre immer mehr verlernt haben. 
Daher sehe ich es als meine Aufgabe durch Coaching und praktische Ideen, das Essen im Alltag wieder zu einem gesundheitlichen Genuss zu machen.

Die Ernährung und Gesundheit liegen mir sehr am Herzen und ich freue mich wenn ich Dir dabei helfen kann Deine zu verbessern.


Meine berufliche und 

akademische Laufbahn

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
IN FORM Projektleitung
Schulverpflegung
Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
04/2022-aktuell

Freiberufliche Ernährungsberatung

01/2022-aktuell

Lunch Club e.V. Kinderrestaurant
Ernährungsfachkraft Kinder- und Jugendbildung
Ahlen
09/2020-09/2021

Master Studium
Public Health Nutrition M. Sc.
Hochschule Fulda
10/2018-10/2021

Ikea Wuppertal
Beratung und Verkauf
04/2017-06/2018

Bachelor Studium
Clinical Nutrition B. Sc.
Praxis Hochschule Rheine
09/2014-09/2017

Freie Waldorfschule
Allgemeine Hochschulreife
Haan-Gruiten
03/2007-07/2013

Merriconeag College
Schüleraustausch
Portland, USA
04/2009-06/2009

Ecolé-Mathias-Gruenewald
Auslandsjahr
Colmar, Frankreich
03/2008-03/2009

Freie Waldorfschule
Haan-Gruiten 
08/2001-03/2008 

Fortbildungen 

Treffpunkt Esstisch! Die Dos und Dont´s der Kinderernährung und Ernährungserziehung
Juni 2023

 Babys erstes Löffelchen – Ernährung im Beikostalter
Juni 2023

Ess-bzw. Ernährungsberatung
März 2023

Fastentechnik unter der Lupe

Februar 2023

Ernährung und Training – so geht Muskelaufbau
Januar 2023

Knochengesundheit
Oktober 2022

Säure-Basen Knochengesundheit

Oktober 2022

Babyfreundliche Beikost
Juni 2022

Beikost Seminar
Juni 2022

Kindgerechte Ernährung
März 2022

Fachseminar Vegane Vollwert-Ernährung

Dezember 2021